[vc_section][vc_row][vc_column width=“1/6″][/vc_column][vc_column width=“2/3″][vc_row_inner][vc_column_inner][vc_column_text]

App unterstützt Logistikmitarbeiter im Rangierprozess

Für die Firma Kögel Trailer GmbH mit Sitz in Burtenbach ist digitale Transformation bereits seit langem in Fleisch und Blut übergegangen. Nun wurden auch die internen Logistikprozesse mit Hilfe einer digitalen Lösung optimiert. Tausende von fertigen oder halbfertigen Aufliegern werden jährlich auf dem Betriebsgelände der Kögel Trailer GmbH bewegt. Die häufigen Ortswechsel stellten für die Logistikmitarbeiter in der Vergangenheit eine große Herausforderung bzw. einen großen Zeitfresser dar. Wo finde ich den Auflieger, den ich für den nächsten Arbeitsschritt oder für die Versandbereitstellung brauche?

[/vc_column_text][/vc_column_inner][/vc_row_inner][vc_row_inner equal_height=“yes“ content_placement=“middle“ gap=“10″ css=“.vc_custom_1509008703277{background-color: #ffffff !important;}“][vc_column_inner width=“1/3″][vc_single_image image=“10486″ img_size=“medium“][/vc_column_inner][vc_column_inner width=“2/3″][vc_column_text]

„Dank dem digitalen Kanbansystem bei myBusiness.AI haben wir unsere internen Logistikprozesse deutlich beschleunigt. Ich war überrascht wie einfach und vielfältig die App genutzt werden kann. Wir können damit unterschiedlichste Anwendungsbereiche in Produktion und Logistik abdecken.

Jonas Rump, Digital Officer bei Kögel Trailer GmbH[/vc_column_text][/vc_column_inner][/vc_row_inner][vc_row_inner equal_height=“yes“ gap=“10″][vc_column_inner][vc_column_text]

Effizienzsteigerung durch digitale Logistikprozesse

Es wurde zwar bereits eine Handheld-Lösung mit rudimentären Funktionsumfang eingesetzt. Es waren aber parallel immer noch Papierformulare zur Dokumentation erforderlich. Schwierig erwies sich so, genaue Auskunft über den genauen Aufenthaltsort eines Aufliegers zu geben. Auf der Suche nach einer digitalen Alternative, welche die Auftragssteuerung verbessern und komplett papierlos machen konnte, wurde Jonas Rump, Digital Officer bei Kögel, bei Mobile2b fündig. Mit der Digitalisierungsplattform “myBusiness.AI” setzte er auf eine mobile Lösung, welche einer gewünschten Kanban-Logik folgte und den Aufbau eines smarten Auftragspools ermöglichte.

Schnelle Umsetzung ohne IT-Experten

In Zusammenarbeit mit dem Digitalisierungsexperten Mobile2b aus Köln wurde schnell ein Pilotprojekt umgesetzt, wie die Verwaltung des Außenlagers mit Hilfe digitaler Lösungen effizienter gestaltet werden kann. In einem ersten Schritt wurden bisher per Anruf entgegen genommenen Aufträge in eine digitale Auftragserstellung und -verteilung umgewandelt. Dabei profitierten die Mitarbeiter von der Einfachheit und Intuitivität der Digitalisierungsplattform myBusiness.AI. Ohne IT-Kenntnisse konnten diese die digitalen Formulare so einrichten, wie sie sie bei der täglichen Arbeit benötigten.
Dabei nutzten sie Standardfunktionalitäten der Mobilgeräte wie z.B. GPS-Ortung und Barcode Scanning, um das Tracking der Auflieger zu optimieren. Auch das Auftragsmanagement wurde dementsprechend angepasst. So können Aufträge von den verschiedenen Abteilungen direkt an die mobilen Devices der Logistikmitarbeiter verschickt werden. In diesem Fall erhält der jeweils zuständige Rangierer seine Arbeitsaufträge ohne Umwege in die App. Ein weiteres wichtiges Feature der Digitalisierungsplattform: sie lässt sich problemlos über Schnittstelle mit Drittsystemen verknüpfen.

App führt Rangierer durch Arbeitsaufgaben

In der Arbeitspraxis konnte Herr Rump nach der Einführung des digitalen Systems schnell Erfolge feststellen. Fährt ein Rangierer nun einen Auflieger zum Parken ins Außenlager, werden via App die GPS-Daten erfasst. Damit erleichtert sich die Suche beim nächsten Arbeitsschritt erheblich, da der Standort fast auf den Meter genau erfasst werden kann. Ortsänderungen lassen sich über die App per Klick erfassen. Auf einem virtuellen Werkslayout werden darüber hinaus die aktuellen Standorte abgebildet und markiert.
Rangierer arbeiten selbständig ihre digitale Checkliste ab. Stellt ein Mitarbeiter den Auflieger an seinen vorgesehenen Platz, schließt er seinen Rangierauftrag in der App ab und könnte somit sogar noch einen Produktionsauftrag für das Produktions-Team auslösen. Per Push-Nachricht würden die verantwortlichen Mitarbeiter in der Fertigung informiert werden und könnten nahtlos anknüpfen. Eine so gestaltete Prozess-Automatisierung kann so für eine wichtige Zeiteinsparung in einem eng getakteten Produktionszyklus sorgen. Alle Vorgänge laufe in einem zentralen Dashboard zusammen. Dadurch haben Manager nun immer einen Echtzeit-Überblick über alle laufende, verzögerte oder abgeschlossene Aufträge und können – wenn erforderlich – jeden einzelnen Vorgang aus dem digitalen Archiv abrufen.

Neue Einsatzgebiete für Digitalisierungsplattform

Ein Vorteil der Software ist es, dass sie offen für verschiedenste Arbeitsbereiche ist und flexibel eingesetzt werden kann. Die Abrechnung erfolgt nach Anzahl Nutzer oder Vorgänge. Dadurch bleiben die Kosten immer transparent. Kögel setzt myBusiness.AI inzwischen auch für die Besucherregistrierung und für 5S-Audits in der Fertigung ein. Damit weitet Kögel die Anwendungsbereiche der Digitalisierungsplattform “myBusiness.AI” nach und nach aus und profitiert von der Skalierbarkeit des Systems.

[/vc_column_text][/vc_column_inner][/vc_row_inner][/vc_column][vc_column width=“1/6″][/vc_column][/vc_row][vc_row full_width=“stretch_row“ css=“.vc_custom_1511344008571{background-color: #ffffff !important;}“][vc_column width=“1/4″][vc_column_text]

Projektpartner

Bildergebnis für kögel logo[/vc_column_text][/vc_column][vc_column width=“3/4″][vc_column_text]Kögel Trailer GmbH

Kögel ist einer der führenden Trailerhersteller Europas. Bereits mehr als 550.000 Fahrzeuge hat das Unternehmen seit der Firmengründung 1934 produziert. Mit seinen Nutzfahrzeugen und Lösungen für das Speditions- und Baugewerbe bietet das Unternehmen seit über 85 Jahren ingenieursgeprägte Qualität „made in Germany“. Im Mittelpunkt stehen seither die Leidenschaft für den Transport und Innovationen, die nachweislich nachhaltige Mehrwerte für die Spediteure bieten. Der Firmensitz und Hauptproduktionsstandort der Kögel Trailer GmbH ist im bayerischen Burtenbach. Zu Kögel gehören außerdem Werke und Standorte in Ulm (D), Duingen (D), Chocen (CZ), Verona (IT), Kampen (NL) Gallur (ES) und in Moskau (RUS).

www.koegel.com

[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row][/vc_section]